Mietwagen Preisvergleich – Günstig an über 5.000 Zielen weltweit buchen

Ein Mietwagen wird meist im Urlaub oder auf einer Geschäftsreise genutzt. Wichtig zu wissen ist, dass alle Nutzer viel Geld einsparen können. Ob der Mietwagen in den USA, in Dänemark, in Italien, in Spanien oder in anderen Ländern gebraucht wird. Mit den Einsparungen durch einen Mietwagen Preisvergleich macht es gleich noch mehr Freude, den Urlaubsort zu erkunden, ohne von öffentlichen Verkehrsmitteln abhängig zu sein.

Mehr lesen

Jetzt Mietwagen Preisvergleich starten und bis zu 50% sparen



Der Mietwagen Preisvergleich vor der Reise

Wer vor der Abreise den Vergleich der Mietwagen für sich nutzt, macht alles richtig. Denn erst einmal angekommen, haben Urlauber oder auch Geschäftsreisende keine Lust, die Preise aller Verleihe miteinander zu vergleichen. Mit ein wenig Zeit können enorm viele Kosten eingespart werden. Und nicht nur das, der Mietwagen kann vorab auch schon gebucht werden. So gehen Urlauber sicher, dass sie überhaupt vor Ort einen Wagen bekommen. Es ist nicht selten, dass die meisten Fahrzeuge sonst schon vergeben sind. Somit spart man jede Menge Zeit und auch Ärger ein, wenn der Preisvergleich vorab durchgeführt wird.

Ein wesentlicher Vorteil beim Mietwagen Preisvergleich und der vorherigen Buchung

In Deutschland ist es viel leichter zu agieren. Denn nicht immer beherrschen alle Urlauber oder Geschäftsreisende die Landessprache des Urlaubs- oder Meeting-Ortes. Um Probleme zu vermeiden, kann der Mietwagen Preisvergleich nur empfohlen werden. Denn so kann der Vertrag für die Buchung in Ruhe durchgelesen werden und zwar auf Deutsch. Und sollten noch Fragen auftreten, kann vorab auch der Veranstalter kontaktiert werden. Bei Sprachproblemen, können die betroffenen Personen in Ruhe in ihrem Umfeld schauen, wer helfen könnte. Vor Ort gestaltet sich dies alles nicht so einfach.

Die Haftpflichtversicherung ist ein weiterer Grund für den Vergleich

Wer einen Mietwagen buchen möchte, muss auch auf die Haftpflichtversicherung achten. Ist diese im Preis inbegriffen oder muss nebenher dafür bezahlt werden? Außerdem sind diese Leistungen nicht bei allen Anbietern gleich. Was ein weiterer Grund für den Mietwagen Preisvergleich ist. Denn nur wer richtig schaut, ist perfekt abgesichert und zahlt einen recht niedrigen Betrag!

Wichtig ist darauf zu achten, dass die Versicherungssumme ausreichend ist. Hier gilt der Schadensfall. Denn wenn die Versicherung nicht ausreicht, muss der Urlauber noch selbst für den Schaden aufkommen. Dies gilt es nach Möglichkeit zu vermeiden. Denn die Different zwischen Deckungssumme und Zuzahlung kann enorm sein. Wer einen Wagen in Deutschland nutzt, hat eine Deckungssumme von 7,5 Millionen Euro für Personenschäden. Außerdem noch die Summe von 1,12 Millionen bei Sachschäden. Dies ist in der KFZ Haftpflichtversicherung so geregelt. Aber nicht alle Länder haben genau diese Summen zu bieten. Daher der Vergleich. In Griechenland zum Beispiel gibt es für Personenschäden und Sachschäden nur 1 Million. In der Türkei sind diese Summen weit unter 1 Million. In Frankreich hingegen gilt gerade für Personenschäden eine Deckung in unbegrenzter Höhe. Somit sieht man, wie unterschiedlich die Versicherungen ausfallen können.

Abhilfe kann die eigene Versicherung schaffen. Viele Anbieter bieten den Kunden die Mallorca-Police oder auch die Traveller-Police. Somit kann eine zusätzliche Deckung genutzt werden. Dieser Service gilt aber nur für das europäische Ausland, auf jeden Fall die Mallorca Police. Wer die Traveller Police für sich nutzen kann, bekommt einen weltweiten Service geboten.

Im Urlaub muss man aber auch die Vollkasko Versicherung abschließen und die Diebstahl Versicherung. Es ist nicht selten, dass Mietwagen gestohlen oder beschädigt werden. Auch hier müssen die Mietwagen Preise verglichen werden. Wer möchte, kann sogar einen Glas-Reifen oder einen Unterboden-Schutz vereinbaren, muss aber dafür natürlich wieder etwas mehr für den Leihwagen zahlen.

Der Abhol- und Rückgabeort

Der Mietwagen Preisvergleich befasst sich auch mit dem Abhol- und Rückgabeort. Dies nicht ohne Grund. Die Anbieter in den Urlaubsorten wissen genau, wie sie zu mehr Geld kommen. So wird meist bei der Abholung direkt am Flughafen mehr Geld verlangt. Immerhin bieten diese Anbieter den Kunden auch einen bequemen Service. Nicht immer hat man den Wagen am gleichen Ort zurückzugeben, was auch wieder eine zusätzliche Gebühr ausmachen kann. Wer dies nicht weiß, muss oft tief in die Tasche greifen. Mit dem Vergleich lässt sich dies vermeiden.

Der Vergleich achet übrigens auch darauf, ob der Tank leer oder voll sein muss, wenn der Wagen abgegeben wird. Auch dies wieder kann zu Einsparungen führen, weil man nicht vorab noch für den Sprit zahlen muss. Anderseits bekommt man den Wagen dann auch gleich vollgetankt und muss sich darum nicht mehr kümmern. Gerade hier gibt es Vor- und Nachteile für die Kunden. Vielleicht möchte man sich eher für die Halb und Halb Regelung entscheiden.



Die Extra Ausstattung und Sondergebühren

Wenn Sie den Mietwagen Preisvergleich für sich nutzen, können Sie auch die Extra-Ausstattung mit einbeziehen. Denn es gibt so manches Sonderzubehör, für dass die Anbieter natürlich auch Geld verlangen. Ein sehr beliebtes Sonderzubehör ist der Kindersitz. Aber auch das Navigationsgerät wird sehr gerne genommen, damit die Urlauber sich nicht verfahren oder die Geschäftsleute pünktlich zu ihren Termin kommen.

Nicht nur dies hat der Vergleich im Auge. Sondern auch die zusätzlichen Gebühren, die von vielen Anbietern verlangt werden. Viele Verleiher verlangen Bearbeitungsgebühren, wenn es zu einem Schadensfall oder zu Verkehrsverstößen kommt. Außerdem kannes sein, dass Gebühren verlangt wird, wenn die Buchung rückgängig gemacht wird. Bei vielen Anbeitern werden sogar Extragebühren fällig, wenn man die Buchung ändern möchte. Vorsicht ist auch geboten, was die Kilometer anbelangt. Wenn die Mieter von einem Leihwagen die vereinbarte Kilometerzahl überschreiten, kann dies gut ins Geld gehen.

Der Mietwagen Verleih kann auch teurer werden, wenn grenzüberschreitende Fahrten vorgenommen werden. Manche Anbieter verbieten diese sogar vertraglich. Außerdem gilt es noch zu wissen, dass es sogar Geld kosten kann, wenn der Wagen zu früh oder zu spät abgegeben wird. Dies alles wird aber der Mietwagen Preisvergleich für Sie berücksichtigen. Daher sollten Sie auf diese Option auch nicht verzichten, wenn Sie Ihrem Geld nicht böse sind.


Jetzt Mietwagen Preisvergleich starten und bis zu 50% sparen